HiFi-Kopfhörer (strahlungsreduziert)

1-12 von 12

Ungetrübter und strahlungsreduzierter Hifi - Genuss gefällig?  Hier ist die Lösung:

Hifi-Kopfhörer werden generell mit dynamischen Hörkapseln ausgestattet. Diese Hörkapseln werden durch sehr gute akustische Eigenschaften charakterisiert. Durch den inneren Aufbau bedingt, erzeugen diese Wandler teils erhöhte magnetische Felder im niederfrequenten Bereich von einigen hundert nT bis zu einigen tausend nT (nano-Tesla). Die von uns angebotenen Headsets bauen durch eine spezielle innere Konstruktion  der dynamischen Hörkapsel sowie einer speziellen Abschirmung ein vergleichsweise nur sehr geringes Magnetfeld auf (< 5 nT). Bis zu 98%ige Strahlungsreduzierung nach ULE (ultra low emission) Standard durch mu-Metall Abschirmung, vom TÜV- Süddeutschland zertifiziert und empfohlen. Diese Kopfhörer sind damit i.d.R. auch für elektrosensible Personen geeignet.

Die hier vorgestellten Kopfhörer besitzen das S-Logic Natural Surround Sound Prinzip: bei dieser Entwicklung sitzt der Schallwandler nicht in der Mitte der Ohrkapsel, sondern er wurde nach vorn und unten verlagert. Dadurch trifft der Schall zunächst auf die Ohrmuschel, welche die Frequenzbereiche schmalbandig intensiviert oder abschwächt. Durch diese patentierte S-Logic Surround Technik wird erstmals eine "Vor-dem-Kopf-Ortung" ermöglicht.

Die HiFi Kopfhörer sind überwiegend strahlungsreduziert. Sie sind generell in zwei Ausführungen erhältlich: Standard (HFI 15G und HFI 450) unterbietet die Magnetfeldemissionswerte von handelsüblichen Kopfhörern bis zu 60%. Die ULE Versionen (ULE= ultra low emission) sind zusätzlich mit MU-Metall abgeschirmt In der ULE-Ausführung (Ultra Low Emission) unterbietet er die Magnetfeldemissionswerte von handelsüblichen Kopfhörern um bis zu 98% und sind vom TÜV Süddeutschland als einzige weltweit mit dem TÜV-Stempel "sehr strahlungsarm" zertifiziert.